News


Zukunftsdialog Mitbestimmung 2035

Montag, 25. Juni 2018 - 11:28 Uhr

Der Zukunftsdialog 2018 steht unter dem Motto: „Der Digitalisierung eine Richtung geben!“


"Innovation ist nur dann Fortschritt, wenn Arbeit besser wird."
Kommission "Arbeit der Zukunft"

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist in vollem Gange. Doch sie ist keine Naturgewalt. Wie sich die Arbeitsbeziehungen und -abläufe im Zuge dieses Prozesses verändern werden, hängt maßgeblich davon ab, wie und mit welchen Zielsetzungen digitale Technologien genutzt werden. In welchem gesellschaftlichen Kontext sie sich entfalten und wie die Interessen der Beschäftigten dabei einbezogen werden. Und sicher werden sich auch die Strukturen und Instrumente der betrieblichen Mitbestimmung selbst durch die Digitalisierung verändern.

Der Zukunftsdialog 2018 steht unter dem Motto: „Der Digitalisierung eine Richtung geben!“ Der Anspruch ist, nicht abzuwarten, was passieren wird, sondern die Zukunft selbst aktiv mit zu gestalten: indem wir unsere Anliegen in einen längerfristigen und größeren Bezug stellen, zugleich aber fragen „Was können wir heute tun, damit es in eine gute Richtung geht?“

Der dreitägige Kongress ist eine Kooperationsveranstaltung der Hans-Böckler-Stiftung und der Arbeitskammer des Saarlandes. Er findet vom 26. bis 28. September 2018 im Rechtsschutzsaal Bildstock in  Friedrichsthal und in der Arbeitskammer in Saarbrücken statt. Abgerundet wird das Programm durch eine Exkursion zum Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) .

Ausführliche Informationen, Programm und Online-Anmeldung

Quelle: Arbeitskammer News



«« Zurück