News


EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Montag, 09. Juli 2018 - 12:40 Uhr

Die Plattform richtet sich an Lehrkräfte, Wissenschaftler/-innen, Politiker/-innen und alle, die beruflich mit Erwachsenenbildung in Europa zu tun haben.


EPALE ist ein multinationales Expertennetzwerk und eine mehrsprachige Community-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa mit offener Mitgliedschaft, die von der Europäischen Kommission finanziert wird. Sie ist die jüngste Entwicklung im Rahmen eines nachhaltigen Engagements zur Verbesserung der Qualität der Angebote in der Erwachsenenbildung in Europa. Die Website richtet sich an alle in der Erwachsenenbildung beruflich Tätigen, wie Lehrende, Trainer/innen, Forschende und politische Entscheidungsträger/innen. Ziel ist es, die Qualität und Bereitstellung von Angeboten für die Erwachsenenbildung in Europa zu verbessern, einen starken europäischen Erwachsenenbildungssektor aufzubauen und dafür zu sorgen, dass Fachkräfte und Multiplikator/innen in der Erwachsenenbildung alle Erwachsenen erreichen können. Im Rahmen von EPALE geht es auch um neue Entwicklungen zur Qualitätsverbesserung von Lerninhalten in der Erwachsenenbildung in Europa, sie soll die qualitätsvolle Arbeit in der Erwachsenenbildung unterstützen und neue Impulse zur Förderung des Austausches mit anderen europäischen Bildungseinrichtungen geben.

EPALE ist eine Initiative der Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Europäischen Kommission. Sie wurde für den Austausch in der Erwachsenenbildung gegründet und schließt Nachrichten, Blog-Beiträge, Ressourcen und Veranstaltungen ein.


Quelle: DBS Newsletter




«« Zurück